News

Aussichtsturm auf dem Heidenkopf wird am 22. November wieder freigegeben

Erstellt am Freitag, 21. November 2014 09:42

Der im Jahr 1973 durch das THW St. Ingbert erbaute Aussichtsturm auf dem Heidekopf ist nach einer intensiven Sanierung wieder zur Begehung freigegeben. Nach der Sperrung wegen Sicherheitsbedenken dauerte es länger als geplant, bis eine realisierbare und insbesondere finanzierbare Sanierung des bei Wanderern und vor allem Kindern beliebten Turms mit herrlicher Aussicht durchgeführt werden konnte. In diesem Herbst hat die Gemeinde Mandelbachtal unter Federführung des Bauingenieurs Jürgen Leroux und Mitwirkung des Bauhofes sowie der Mitarbeitern  des Forstes die statischen und sicherheitsrelevanten Teile des Turmes derart erneuert und verstärkt, dass eine Freigabe für die Öffentlichkeit erfolgen konnte.


 
„Ich freue mich, dass wir den Aussichtsturm am Heidekopf am Samstag, 22.11.2014 um 11.00 Uhr, offiziell wieder für die Öffentlichkeit freigeben können“, so Bürgermeister Gerd Tussing im Vorfeld der offiziellen Freigabe. „Im Laufe meiner Amtszeit war immer wieder der Wunsch aus der Bevölkerung und der Politik gekommen, doch eine Lösung für den Turm, der mittlerweile über Jahre gesperrt war, zu finden. Dies ist uns nun gelungen und wir übergeben den Turm offiziell wieder seiner Bestimmung“. Die Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen.
Die Bäume in südlicher und östlicher Richtung wurden zurückgeschnitten, damit man die Aussicht auch genießen kann. Der Zugang zum Turm wurde mit Kalkschotter befestigt.
 
Im nächsten Jahr soll zum Abschluss der Maßnahme noch das Dach saniert werden.
Der Verkehrsverein Mandelbachtal will zudem auf der obersten Ebene des Turmes Panoramabilder mit Erläuterungen zu den in der Ferne erkennbaren Landschaften und Objekten anbringen.