Veranstaltungen

Größe

Suche

Bundestagswahl 2017

Fahrzeugsponsoren

Neuigkeiten

Der Kultur- und Theaterverein Ormesheim zeigt "Für immer Disco"

Erstellt am Montag, 04. September 2017 07:52

An vier Spieltagen, nämlich am 21. und 22. Oktober und am 28. und 29. Oktober lädt die Theatergruppe des Kultur- und Theatervereins Ormesheim wieder zu einer unterhaltsamen Komödie in den Festsaal Niederländer in Ormesheim ein. In diesem Jahr zeigt die 11-köpfige Gruppe das Stück "Für immer Disco", eine Komödie in drei Akten von Andreas Wening.
So mancher Ehemann mag ja ein dunkles Geheimnis in seiner Vergangenheit aufweisen, aber das von Franz Hirschfeld ist schon besonders: Disco-Star in den 80ern! Gemeinsam mit Kumpel Bodo war er als "Glitterboy" die Billigantwort auf "Modern Talking" und die ehrgeizige Event-Managerin Regina Rautenstengel will das zerstrittene Duo auf eine lukrative Revival-Tournee schicken.

 

Während die beiden Herren bei ihren jämmerlichen Gesangsproben mit den Nebenwirkungen von Botox,- und Hormoninjektionen zu kämpfen haben, mutiert Franz' Ehefrau Birgit zur knallharten Geschäftsfrau und veranlasst, dass u.a. die Promikochsendung "Schmausen wie die Stars" in ihrem Haus gefilmt wird.
Nicht nur der arrogante Fernsehproduzent Viktor Winsel und die "Klatschspalten-Nacktschnecke" Coco Cabana wirbeln von nun an den Haushalt durcheinander, sondern auch die durchgeknallte Fan-Club-Leiterin der Glitterboys Mira Bell, die hysterisch gut gelaunt ständig ins Haus eindringt und selbst vorm Sammeln von Franz' Schlüpfern als Souvenir keinen Halt macht. Als dann auch noch anrüchige Fotos von Tochter Lena im Internet auftauchen, welche sich von Winsel zu einem Casting hat überreden lassen, und der Stöckelschuh bewaffnete Hossa Rodriguez den betagten Glitterboys eine Choreografie einhauchen soll, eskaliert die Stimmung.
 
Doch wie so oft, in der Welt des Disco-Fiebers, ist manches doch mehr Schein als Sein und endet mit dem bösen Erwachen!
 
Wie es weitergeht verrät die Theatergruppe des Kultur- und Theatervereins Ormesheim dem geneigten Publikum in einer turbulenten, zweistündigen Komödie im Festsaal Niederländer.
 
Der Kartenvorverkauf beginnt am 03.10.2017 (Tag der deutschen Einheit), von 11.00 bis 14.00 Uhr bei Frisörstube Molter, Adenauerstr. 75 in Ormesheim. Eine Karte kostet im Vorverkauf 10 Euro (Abendkasse 12 Euro).
Restkarten (falls vorhanden) gibts danach noch in der Frisörstube Molter, zu den üblichen Öffnungzeiten (Dienstag bis Freitag 09.00 bis 18.00 Uhr durchgehend und Sa 09.00 bis 13.00 Uhr).
 
Besetzung:
Franz Hirschfeld (Mike Braun): In die Jahre gekommener Ex-Disco-Star, Schreinermeister
Bodo Käseberg (Axel Schweizer): Zweite und auch etwas trottelige Hälfte der "Glitterboys"
Birgit Hirschfeld (Nicole Weinrank): Franz resolute Ehefrau
Lena Hirschfeld (Sarah Bauer): Tochter von Franz und Birgit
Hossa Rodriguez (Benjamin Engelbert): Kubanischer Tanz-, und Catwalklehrer
Coco Cabana (Eileen Scholtes): C-Prominente
Regina Rautenstengel (Bianca Wiesmeier): Eventmanagerin
Dr. Richard Wurm (Marco Santomero): Hausarzt von Franz
Mira Bell (Silvia Bohr): Durchgeknallte Fanclubleiterin
Viktor Winsel (Thomas May): Arroganter Fernsehproduzent
Jens Schneckenreiter (Alexander Niederländer): Journalist
 
Regie: Silvia Bohr
Souffleuse: Jutta Bohn
Maske: Martina Molter