Veranstaltungen

Größe

Suche

Fahrzeugsponsoren

Neuigkeiten

Einladung zum Fitnessprojekt des Lauftreffs Bliesmengen-Bolchen für Anfänger

Erstellt am Dienstag, 06. Februar 2018 08:35

„Runter vom Sofa, rein in die Laufschuhe“ ist das Motto eines neuen Laufprojekts des Lauftreffs Bliesmengen-Bolchen. Hierbei sollen die Hobbysportler zum Walken und Joggen geführt werden und die Freude am Laufen entdecken. Das Laufprojekt richtet sich an alle, die keine oder kaum Lauferfahrung haben, aber davon träumen, eine längere Strecke zu meistern oder an einem Lauf-Event teilzunehmen.

 

Laufen kann jeder. Dabei muss man keine Bestzeiten aufstellen oder Rekorde brechen. Nein, Laufen soll Spaß machen und zu einem Erlebnis werden. Und zudem verwöhnt es mit einer Vielzahl an süßen Nebeneffekten: Es ist eine Sauerstoffdusche für das gesamte Gemüt. Ein gut dosiertes Laufprogramm verbessert die körperliche Fitness, bringt Körper und Seele ins Gleichgewicht und baut Stress und Gewicht ab. Kurz gesagt: Laufen erhöht in kurzer Zeit die Lebensqualität! 

Doch wie beginnt man? Durch einfache fachliche Anleitungen hilft das neue Trainingsprojekt, ein Gespür für das eigene Lauftempo zu entwickeln. Dabei wird sich das persönliche Ziel während des Trainings herausstellen. Vielleicht eine ganze Stunde am Stück laufen oder gar an einem Zehn-Kilometer-Lauf teilnehmen? 

Die Projektgruppe trifft sich über zwölf Wochen zwei Mal pro Woche für eine gute Stunde zum lockeren Training unter fachlicher Anleitung der Trainer des Lauftreffs Bliesmengen-Bolchen. Dann stehen Walking, Nordic Walking, Laufen und anfangs auch schnelles Spazierengehen in der Gruppe auf dem Programm. Das Projekt ist für alle Einsteiger und Wiedereinsteiger geeignet. 

Start ist am Dienstag, 20. Februar, 17.00 Uhr, an der Bliestalhalle in Bliesmengen-Bolchen. Die Teilnahmegebühr beträgt 60,00 Euro, für Mitglieder des Lauftreffs Bliesmengen-Bolchen ist die Teilnahme kostenfrei. Anmeldung und weitere Auskünfte bei Bernhard Mischo, Tel. (06804) 6668, und Joachim Herrmann, Tel. (06804) 1304; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!