Größe

Suche

Wasserzählerablesung

Wasserzähler

Kontakt Rathaus

Kontakt

Wahlergebnisse 2019

Fahrzeugsponsoren

News

Achtung Baustelle

Erstellt am Dienstag, 30. April 2019 11:12

Sanierung der L 237 - Adenauerstraße in Ormesheim

Baubeginn: 06.05.19
1) BA 01: Bauzeit 06.05.–10.05.19 (KW 19)
Rathausplatz/Theo-Carlen-Platz bis Einmündung Kapellenstraße.

2) BA 02: Bauzeit 13.05.–17.05.19 (KW 20)
Ab Einmündung Kapellstraße bis vor die Einfahrt Am Bauert.

3) BA 03: Bauzeit 20.05.–24.05.19 (KW 21)
Ortseingang aus Richtung Aßweiler bis Mitte Zufahrt Altersheim.
27.05. – 31.05.19 (KW 22) – keine Bautätigkeiten

4) BA 04: Bauzeit 03.06.-07.06.19 (KW 23)
Nach Einmündung Nikolausstraße bis Zufahrt Rathausplatz/Theo-CarlenPlatz.

5) BA 05: Bauzeit 11.06.–14.06.19 (nach Pfingsten KW 24)
Am Bauert bis Mitte Zufahrt am Altersheim.

               

Nachdem der Landesbetrieb für Straßenbau im vergangenen Jahr die L 237 auf verschiedenen Streckenabschnitten zwischen Ormesheim und Aßweiler saniert hat, wird er die nun die Arbeiten an der L 237 mit der Sanierung der Adenauerstraße in der Ortsdurchfahrt von Ormesheim abschließen. Wegen unzureichender Straßenbreite und aus Gründen der Arbeitsstättensicherheit muss unter Vollsperrung gearbeitet werden. Zur Minimierung von Verkehrsstörungen und von Einschränkungen der Zufahrt zu den Anliegergrundstücken werden insgesamt fünf Bauabschnitte gebildet. Die Maßnahme wird am 06.05. beginnen und insgesamt bis Mitte Juni dauern.

 

  

Gesperrt wird im ersten Bauabschnitt vom 06. bis zum 10.05.2019 zunächst der Bereich zwischen Pfarrer-Kneipp-Straße und Kapellenstraße. Dem innerörtlichen Verkehr stehen Umfahrungen auf dem örtlichen Straßennetz zur Verfügung. Der überörtliche Verkehr wird an der Neumühle auf der L 107 und der L 245 umgeleitet. Die Gegenrichtung wird entsprechend ausgeschildert. 

Die Baumaßnahme wird mit dem öffentlichen Personennahverkehr abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf den Linienverkehr. Über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung von Fahrtrouten informiert der Linienbetreiber. 

Das erste Baufeld wurde mit Rücksicht auf den ÖPNV auf eine Länge beschränkt, die aus Richtung Eschringen kommenden Bussen das Drehen am Rathausplatz-Theo-Carlen-Platz ermöglicht. Busse aus Richtung Aßweiler können über die Kapellenstraße Am Marktplatz drehen. 

Über die Termine und die Verkehrsführung der vier folgenden Bauabschnitte wird der LfS jeweils mit separaten Meldungen informieren