News

Wohin mit dem alten Weihnachtsbaum in Mandelbachtal?

Erstellt am Freitag, 10. Januar 2020 11:29

„Einige Jugendfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr Mandelbachtal bieten auch in diesem Jahr wieder die Abholung und Entsorgung der ausgedienten Weihnachtsbäume an!“ informiert der Vorsitzende des Verkehrsvereins Mandelbachtal Manfred Pfeiffer. „Die Christbaumsammelaktion wird in diesem Jahr in den Ortsteilen Bliesmengen-Bolchen, Erfweiler-Ehlingen, Ormesheim und Wittersheim am Samstag, 11. Januar 2020 durchgeführt!“ Die Feuerwehren bitten darum, die Christbäume bis 9.00 Uhr gut sichtbar zur Abholung bereit zu stellen. Vorab muss jegliche Weihnachtsdekoration, insbesondere Lametta, vom Christbaum entfernt werden. Geschmückte Bäume können nicht mitgenommen werden. Die Jugendfeuerwehren würden sich selbstverständlich über eine kleine Spende für ihre ehrenamtliche Arbeit sehr freuen. Der Erlös kommt der Jugendarbeit des jeweiligen Feuerwehrvereins zugute.

 

Selbstverständlich besteht auch in diesem Jahr in allen Ortsteilen auch weiterhin die Möglichkeit der kostenfreien Entsorgung der Weihnachtsbäume durch den Bauhof der Gemeinde Mandelbachtal. Bitte legen Sie dafür die Weihnachtsbäume bis spätestens Montag, 13. Januar 2020 an einer der nachfolgend genannten Sammelstellen ab. Beachten Sie bitte, dass weder Fußgänger noch der Verkehr behindert werden dürfen und an den Bäumen vorher jeglicher Schmuck, insbesondere Lametta entfernt werden muss. 

In Bebelsheim können die Bäume auf der Rasenflächen an der Kaiserstraße gegenüber der Einmündung Reinheimer Straße sowie am Kinderspielplatz an der Margarethenstraße entsorgt werden. In Bliesmengen-Bolchen legen Sie bitte die Bäume auf die Rasenfläche an der Bushaltestelle Bliestalstraße gegenüber Haus Nr. 5; auf den neu angelegten Platz oberhalb der Kapelle in der Straße „Am Höllenberg“; in der Ritterstraße auf die Wiese vor der Kindertagesstätte oder an der Einmündung Schweyer Weg/Sommerbergstraße ab. In Erfweiler-Ehlingen befinden sich die Sammelstellen auf der Rasenfläche Einmündung Rubenheimerstraße/Mühlenweg und Rubenheimer Straße/Josef-Lück-Straße und an der Böschung in Ehlingen an der Bushaltestelle. In Habkirchen können die Tannen am Dorfgemeinschaftshaus und am Feuerwehrgerätehaus entsorgt werden. In Heckendalheim bestehen Sammelstellen in der Otto-Walle-Straße am Einmündungsbereich der Seitenstraßen; auf dem Dorfplatz am Dorfgemeinschaftshaus und auf dem gemeindeeigenen Grundstück zwischen St. Ingberter Straße 5 und 7 (Eingang „Wiesenpädche“ im Unterdorf). 

In Ommersheim können die Bäume am Parkplatz am Friedhof, auf dem Vichter Platz vor der Saar-Pfalz-Halle, am Containerstandplatz Göbelspitz, am Kreuzungsbereich Pfaffentalstraße / Höllscheider Straße und in der Saarbrücker Straße an der Brennerei abgelegt werden. In Ormesheim werden Sammelstellen auf der Rasenfläche am Marktplatz, auf dem Parkplatz am Mandelbaumweg, auf der Rasenfläche in der Mozartstraße gegenüber Haus Nr. 19, auf der Rasenfläche am Fußweg zwischen Neumühle und Adenauerstraße und am Theo-Carlen-Platz auf dem Rasen vor dem Mandelbachtaler Kinderhaus (MaKiH) eingerichtet. In Wittersheim können die Tannen in der Saargemünder Straße am Brunnen und auf der Rasenfläche am Feuerwehrgerätehaus abgelegt werden.