Veranstaltungen

Größe

Suche

Bundestagswahl 2017

Fahrzeugsponsoren

Neuigkeiten

Einladung zum Heggestorze-Biosphären-Crosslauf am 24.September in Heckendalheim

Am Sonntag, 24.September findet in Heckendalheim um 10.00 Uhr wieder der diesjährige 6. Heggestorze-Biosphären-Crosslauf statt. Crosslauf ist eine Variante des Laufsports, bei der das schnelle Durchlaufen von profiliertem Gelände abseits befestigter Wege im Vordergrund steht. Der Querfeldeinlauf ist gegenüber dem Straßenlauf koordinativ viel anspruchsvoller, macht aber auch mehr Spaß.
Teilnehmen können alle, die Freude am Laufen und noch mehr auf gigantische Batschlöcher und natürliche Hindernisse haben. Unterschätzen sollte man die beiden Laufstrecken jedoch nicht, auf denen eine gute Grundkondition vorteilhaft ist.

Erstellt am Mittwoch, 13. September 2017 09:13

Weiterlesen...

Einladung zum ökumenischen Patchwork-Wortgottesdienst am 24. September in Ommersheim

Direkt nach der Bundestagwahl laden am Sonntag, 24. September, um 18.00 Uhr die evangelischen und katholischen Christen in der Gemeinde Mandelbachtal zu einem gemeinsamen Patchwork-Wortgottesdienst in die Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Ommersheim ein. Diesmal lautet das Thema " Bewusst-Sein". Wie bei den vorangegangenen Feiern sind sowohl Einzelne als auch
Gruppen eingeladen, etwas zu diesem Wortgottesdienst beizutragen.

Erstellt am Mittwoch, 13. September 2017 08:46

Weiterlesen...

Einladung zur Einweihung des restaurierten Feldkreuzes am 9. September am Liedersberg in Ommersheim

Am Samstag, 9. September, wird um 15.00 Uhr in Ommersheim das restaurierte Feldkreuz am Ende der Straße „Am Liedersberg“ durch den katholischen Gemeindepfarrer Stefan Meßner mit kirchlichem Segen geweiht. Das Kreuz ist auf Initiative des Ommersheimers Harald Uth von der Bildhauer- und Steinmetzwerkstätte Abel in Niederwürzbach fachmännisch restauriert und wieder an den ursprünglichen Standort verbracht worden. Nun  erstrahlt es wieder in neuem Glanz.

Erstellt am Freitag, 08. September 2017 06:04

Weiterlesen...

Einladung zur Ausstellung "Das ERBE" am 26. September in Ommersheim

Die virtuelle Landesausstellung zu "250 Jahre Bergbau an der Saar - Das ERBE" macht auf Einladung des Verkehrsvereins Mandelbachtal am Dienstag, 26. September Station in der Sporthalle der Mandelbachtalschule in Ommersheim. Der Aktionstag ist gefüllt mit spannenden und abwechslungsreichen Einblicken in die virtuelle Welt und eröffnet dem Besucher einen völlig neuen Blick auf die saarländische Bergbautradition. Mit Hilfe von Tablets, Smartphones und VR-Brillen wird der Besucher vom stillen Beobachter der Ausstellung zum aktiven Erforscher und Entdecker.  

Vormittags ist die virtuelle Landesausstellung von 8:00 Uhr bis 13:45 Uhr für Schulklassen der Klassenstufen 8 und 10 geöffnet. Begleitend zu ihrem Geschichtsunterricht wird den Schülerinnen und Schülern ein spannendes Programm geboten, das die Themen Industrialisierung, Soziale Frage und Bergbau an der Saar nicht nur virtuell erfahrbar macht.

Erstellt am Freitag, 08. September 2017 06:02

Weiterlesen...

Der Kultur- und Theaterverein Ormesheim zeigt "Für immer Disco"

An vier Spieltagen, nämlich am 21. und 22. Oktober und am 28. und 29. Oktober lädt die Theatergruppe des Kultur- und Theatervereins Ormesheim wieder zu einer unterhaltsamen Komödie in den Festsaal Niederländer in Ormesheim ein. In diesem Jahr zeigt die 11-köpfige Gruppe das Stück "Für immer Disco", eine Komödie in drei Akten von Andreas Wening.
So mancher Ehemann mag ja ein dunkles Geheimnis in seiner Vergangenheit aufweisen, aber das von Franz Hirschfeld ist schon besonders: Disco-Star in den 80ern! Gemeinsam mit Kumpel Bodo war er als "Glitterboy" die Billigantwort auf "Modern Talking" und die ehrgeizige Event-Managerin Regina Rautenstengel will das zerstrittene Duo auf eine lukrative Revival-Tournee schicken.

Erstellt am Montag, 04. September 2017 07:52

Weiterlesen...

Es war einmal in Ommersheim – Stefan Niesers Märchenbuch wurde vorgestellt

In der Saarpfalzhalle in Ommersheim wurde auf Einladung des Verkehrsvereins Mandelbachtal vor zahlreichen Besuchern das neue Buch „Ommersheimer Märchen“ von Stefan Nieser vorgestellt. Die Laudation hielt Verkehrsvereinsvorsitzender Manfred Pfeiffer, der begeistert schilderte, wie es dem Autor gelungen ist historische Ereignisse und markante Orte seiner Heimat mit der phantastischen Welt der Hexen, Trolle und Magie zu verbinden und dadurch eine eigene Ommersheimer Märchenwelt zu erschaffen. Das Ommersheimer Märchenbuch bereichere aber auch durch die von Nieser liebevoll angefertigten Illustrationen jedes Bücherregal. Auch Ortsvorsteher Stephan Piorko freute sich, dass Ommersheim nun auch über ein eigenes Märchenbuch verfügt und erwarb gleich zwei Exemplare für seine Kinder. 

Erstellt am Montag, 04. September 2017 07:34

Weiterlesen...

Neue Altersbilder – Ausstellung des Bundesfamilienministerium ist in Mandelbachtal zu sehen

Zur Eröffnung der Ausstellung „Was heißt schon alt?“ kam man im Rathaus Mandelbachtal in Ormesheim zusammen. Die gezeigte Ausstellung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist aus einem Wettbewerb zu „Altersbildern“ hervorgegangen und zeigt anschaulich und anregend die phantasievolle Vielfalt eines selbst bestimmten Älterwerdens.
Bei der stimmungsvollen Eröffnungsfeier fühlten sich alle Gäste angesprochen, als Bürgermeister Gerd Tussing gute Gründe sah, „älter werden“ von einem negativen Verständnis zu befreien.

Erstellt am Freitag, 01. September 2017 09:19

Weiterlesen...

Erneuerung des Fahrbahnbelages der B 423 zwischen Habkirchen und Bebelsheim

Mit Meldung vom 3. August 2017 hat der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) über die aktuelle Baumaßnahme im Zuge der B 423 zwischen Habkirchen und Bebelsheim informiert.
 
Aufgrund von Mehrarbeiten und Tragfähigkeitsproblemen im Untergrund wird sich die Bauzeit bis voraussichtlich 20.09.17 verlängern. Der Bereich der B 423 zwischen den Einmündungen „Grenzlandstraße“ und „Blieskasteler Straße“ wird aufgrund der Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Habkirchen hingegen ausgespart. Eine Zufahrt zur „Blieskasteler Straße“ ist also während der gesamten Bauzeit möglich.
 
Weiterhin hat der LfS in gleicher Medien- und Verkehrsinformation auf die Sperrung der B 423 zwischen Bebelsheim und Wittersheim, sowie in der Ortsdurchfahrt Wittersheim hingewiesen. Geplant war, die Fräs- und Asphaltarbeiten von Freitag, den 15.09., bis Montag, den 18.09., unter Vollsperrung durchzuführen.
 
Nach Abstimmung mit der bauausführenden Firma kann zu Gunsten der Anlieger und zur Gewährleitung der Erreichbarkeit ihrer Anwesen auf eine Vollsperrung verzichtet werden. Die Arbeiten werden stattdessen unter halbseitiger Sperrung mit Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Habkirchen ausgeführt.
 
Die Umleitung der Gegenrichtung auf der L 105 nach Bliesmengen-Bolchen, der L 238 und L 237 durch Ormesheim zur B 423 ist bereits eingerichtet.
 
 
 
Die Arbeiten werden in der Zeit von Donnerstag, den 31.08. bis Dienstag, den 12.09. ausgeführt. In Abhängigkeit von der Witterungsentwicklung kann sich die Bauzeit verlängern.
 
Der LfS rechnet während der Bauzeit mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen etwas mehr Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.
 
Ausblick:
In einem weiteren Bauabschnitt wird der Kreisverkehrsplatz in Aßweiler saniert (Freitag, 22.09., ab 16 Uhr, bis Montag, 25.09., 5 Uhr).
Der LfS informiert zu diesem Bauabschnitt in einer weiteren Medien- und Verkehrsinformation.

Erstellt am Mittwoch, 30. August 2017 09:12

Verkehrsverein stellt am 3. September neues Faltblatt über die Kirche in Bliesmengen-Bolchen vor

Der Verkehrsverein Mandelbachtal wird am Sonntag, 3. September, nach dem Sonntagsgottesdienst um 10.00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Paulus in Bliesmengen-Bolchen ein neues mehrfarbiges Faltblatt vorstellen. Der neue sechsseitigen Flyer beschäftigt sich unter dem Titel „Großzügig und modern“ mit der Geschichte und vielen interessanten Hintergrundinformationen zur katholischen Pfarrkirche St. Paulus. Die Präsentation beginnt unmittelbar nach dem Gottesdienst gegen 10.50 Uhr.

Das Gotteshaus in Bliesmengen-Bolchen ist die jüngste Kirche in der Gemeinde Mandelbachtal. Sie wurde 1963 gebaut, als die alte Pfarrkirche St. Peter in Ketten zu klein für die wachsende katholische Kirchengemeinde in Bliesmengen-Bolchen geworden war. Am 10. Mai 1964 erfolgte die feierliche Grundsteinlegung durch Domkapitular Josef Seitz. Mit einer feierlichen Christmette konnte die Pfarrgemeinde 1965 ihren ersten Gottesdienst in dem neuen Gotteshaus feiern.

Erstellt wurde das neue Faltblatt des Verkehrsvereins Mandelbachtal von Manfred Pfeiffer, der dabei vom Verein für Dorfgeschichte Bliesmengen-Bolchen unterstützt wurde.

Erstellt am Mittwoch, 30. August 2017 09:09

Weiterlesen...

Einladung zur Eröffnung der Ausstellung „Boden – wir steh‘n drauf“ am 7. September im Rathaus Mandelbachtal

Am 7. September 2017 lädt der Verkehrsverein Mandelbachtal um 18.00 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „Boden – Wir steh‘n drauf“ des saarländischen Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz  ins Foyer des Rathauses Mandelbachtal in Ormesheim ein. Bei der Eröffnung werden der Staatssekretär im saarländischen Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Roland Krämer, Bürgermeister Gerd Tussing, der Vorsitzende des Verkehrsvereins Mandelbachtal Manfred Pfeiffer und der Vorsitzende des Natur- und Vogelschutzvereins Bliesmengen-Bolchen Michael Bürster dabei sein.  

Die Ausstellung „Boden – wir steh’n drauf!“ setzt sich kritisch mit dem Flächenverbrauch, der Kontamination und Verdichtung des Bodens auseinander. Sie wirbt für einen sorgsamen und umsichtigen Umgang mit der Ressource Boden und wurde vom saarländischen Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz  konzipiert. Auf Einladung des Verkehrsvereins Mandelbachtal ist sie vom 8. bis 27. September im Foyer des Rathauses Mandelbachtal in Ormesheim zu sehen. Auf zehn Schautafeln werden in deutscher und französischer Sprache die Entstehung des Bodens, seine vielfältigen Funktionen, aber auch die Gefahren, denen er ausgesetzt ist, beschrieben.

Erstellt am Mittwoch, 30. August 2017 09:07

Weiterlesen...

36. Dorffest „Rund um den Römerturm“

Herzlich willkommen beim 36. Dorffest „Rund um den Römerturm"
Liebe Bürgerinnen und Bürger von Erfweiler-Ehlingen, liebe Gäste, am kommenden Wochenende feiern wir unser 36. Dorffest „Rund um den Römerturm". Unsere Vereine und Institutionen haben wieder ein vielfältiges Angebot auf die Beine gestellt. Es gibt an beiden Festtagen wieder Live-Musik und zünftige Blasmusik.
Da fast nur einheimische Vereine teilnehmen, gibt es in kulinarischer Hinsicht auch vielerlei Highlights. Das Essensangebot reicht von Gefüllten mit Specksoße über Flammkuchen und Kebab bis zu selbst gebackenem Kuchen. Natürlich gibt es auch die Klassiker wie Rostwürste, Schwenkbraten, Frikadellen und Pommes frites. Neu in diesem Jahr ist der Stand „Et Kölsche Römerbrünnche“ mit Original-Kölsch-Bier und kleinen Shots. Auch Memo-Kebab ist mit einem Stand am Busbahnhof vertreten.
Für die Kinder bietet der Förderverein der Arnold-Rütter-Schule sonntags ab 12.00 Uhr Kinderbelustigung mit Hüpfburg, Glücksrad, Kinderschminken und kreatives Gestalten mit Naturmaterial an. Die katholische öffentliche Bücherei führt an beiden Tagen einen Bücherflohmarkt durch.

Erstellt am Freitag, 25. August 2017 09:16

Weiterlesen...

Trinkwasser

 

 

 

Entwarnung!

Ihr Trinkwasser ist wieder einwandfrei!

 

Das Trinkwasser im Bereich der Gemeindebezirke Bliesmengen-Bolchen und Habkirchen

kann wieder uneingeschränkt genutzt werden.

 Nach sorgfältigen Analysen und Kontrollen sind keine Auffälligkeiten und Beeinträchtigungen des Wassers festgestellt worden. Das Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises hat daher das Trinkwasser zur allgemeinen Nutzung wieder freigegeben. 

Das Trinkwasser kann wieder in vollem Umfang wie gewohnt genutzt werden.

Bitte geben Sie die Informationen auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter.

Informationen zur aktuellen Situation

Am Donnerstag, 10.08.2017, wurden Sie mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr und der Medien davon unterrichtet, dass das Trinkwasser in den Gemeindebezirken Bliesmengen-Bolchen und Habkirchen mit coliformen Keimen belastet ist. Hierbei handelte es sich um das vorläufige Ergebnis der Beprobung vom Montag, 07.08.2017, das mit Bericht vom 09.08.2017 gegen 18.30 Uhr eingegangen ist.  Die Abstimmung mit dem Gesundheitsamt erfolgte am 10.08.2017 am Vormittag. Es wurden sofort Nachbeprobungen veranlasst.  Parallel wurden Netzspülungen veranlasst.

Alle notwendigen Maßnahmen werden in enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt veranlasst.

Im Rahmen der angeordneten Nachuntersuchungen wurden auch die vorgelagerten Netze – Bebelsheim und Wittersheim untersucht. Hier wurden keine Belastungen festgestellt.

Allgemeine Information zu den Trinkwasserbeprobungen

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wurde für den Bereich der Gemeinde Mandelbachtal ein Beprobungsplan aufgestellt. Danach werden die Untersuchungen des Trinkwassers durch das beauftragte Labor vorgenommen. Die routinemäßigen und periodischen Beprobungen finden regelmäßig statt.

Die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) legt die Anforderungen an das Trinkwasser fest. In § 9 TrinkwV sind die bei Nichteinhaltung von Grenzwerten, der Nichterfüllung von Anforderungen, der Überschreibung von technischen Maßnahmenwerten sowie der Überschreitung von Parameterwerten für radioaktive Stoffe Maßnahmen festgelegt. Alle Beprobungsergebnisse werden daher über die Labore direkt dem zuständigen Gesundheitsamt übermittelt. Das Gesundheitsamt ordnet die entsprechende Maßnahme an.

Bei der Unterrichtung der Bevölkerung richten wir uns nach den Leitlinien zum Vollzug der Trinkwasserverordnung (zu § 9 und 10 TrinkwV).

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: Helga Bähr, Telefon 06893-809377.

Ihr Bürgermeister:

Gerd Tussing

Stand 15.08.2017

 

 

Erstellt am Dienstag, 15. August 2017 12:47

Wasserqualität für die Versorgungsgebiete

Folgendes Trinkwasser wird in unserem Leitungsnetz verteilt:

Bliestalwasser
In den Gemeindebezirken Bebelsheim (ohne Gut Neuhof), Bliesmengen-Bolchen, Erfweiler-Ehlingen (ohne Buchenhof Höhe Gipsgrube), Habkirchen,
Heckendalheim und Ommersheim (ohne Aussiederlerhöfe) beziehen und verteilen wir das Trinkwasser von unserem
Vorlieferanten Wasserwerk Bliestal GmbH.

Tiefenbohrung Ommersheim
Der Gemeindebezirk Ommersheim – ohne die Aussiedlerhöfe am Römerweg – erhält das Trinkwasser aus der
Bohrung Oberthaler Hang.
Ormesheim

Der Gemeindezirk Ormesheim wird mit einem Mischwasser aus der Bohrung Im Bruch und Bliestalwasser versorgt.
Der Gut Neuhof in Bebelsheim wie auch der Buchenhof in Erfweiler-Ehilngen erhalten ebenfalls dieses Wasser.
Trinkwasseranalyse
Wer Tag für Tag klares und sauberes Trinkwasser liefert, ist zu äußerster Sorgfalt verpflichtet.
Die beiden Wässer aus den Tiefenbrunnen Oberthaler Hang und Im Bruch werden nicht aufbereitet.
Die Zusammensetzung des Trinkwasser können Sie dieser Anlaysenübersicht entnehmen.

Erstellt am Montag, 14. August 2017 13:27

Wichtige Mitteilung an alle Haushalte Abkochgebot!

Das Trinkwasser im Bereich der Ortsteile:
    
Bliesmengen-Bolchen
Habkirchen

weist bakterielle Verunreinigungen auf, dies wurde im Rahmen der ständigen Trinkwasserkontrollen festgestellt.

Eine Ursachenforschung findet derzeit statt. Aufgrund von ersten Erkenntnissen wurde der Hochbehälter Breitenbach in Bliesmengen-Bolchen vom Netz Alle notwendigen Maßnahmen werden in enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt veranlasst.

Befolgen Sie unbedingt die folgenden Anweisungen des Gesundheitsamts für den Saarpfalz-Kreis:

-    Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht.
-    Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd Aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.
-    Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung und Eiswürfeln, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser.
-    Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen.

Wir informieren Sie, sobald das Trinkwasser wieder einwandfrei ist.

Bitte achten Sie auch auf Lautsprecherdurchsagen und Informationen über Funk und Presse.

Bitte geben Sie die Information auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter.

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: Helga Bähr, Telefon 06893-809377.


Ihr Bürgermeister:


(Gerd Tussing)

Erstellt am Donnerstag, 10. August 2017 10:33

Bekanntmachung

Erneuerung des Fahrbahnbelages der B423 zwischen Habkirchen und Bebelsheim

Am 14.08.2017 wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Erneuerung des Fahrbahnbe-lages der B 423 zwischen Habkirchen und Bebelsheim beginnen. Betroffen ist der Bereich ab der Einmündung „Grenzlandstraße“ am Ortseingang Habkirchen bis zum Ortseingang Bebelsheim auf einer Länge von ca. 3.500 Metern.

Erstellt am Donnerstag, 10. August 2017 09:09

Weiterlesen...

Bekanntmachung

Vom 14.08.2017 bis 01.09.2017 hat das Bürgeramt Mandelbachtal geänderte Öffnungszeiten.
Das Bürgeramt Mandelbachtal ist zu folgenden Öffnungszeiten für Sie da:

Montag:                8.30 -12.00 Uhr, nachmittags geschlossen    
Dienstag:               8.30 -12.00 Uhr, nachmittags geschlossen
Mittwoch:              vormittags geschlossen, 13.00 – 17.30 Uhr
Donnerstag:           8.30 – 12.00 Uhr, nachmittags geschlossen
Freitag:                 8.30 – 12.00 Uhr, nachmittags geschlossen

Erstellt am Donnerstag, 10. August 2017 09:00

Einladung zum Workshop „Bienenhotel bauen“ am 4. August im Haus Lochfeld in Wittersheim

Im Rahmen der diesjährigen Sommerakademie der Kreisvolkshochschule Saarpfalz, die vom 31. Juli bis 4. August am Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld veranstaltet wird, findet auch ein  Workshop „Wir bauen ein Insektenhotel“ statt. Dabei lernen die Teilnehmer wie man ein solches „Hotel“ selbst baut.
Auch Insekten brauchen ein Dach über dem Kopf damit sie ihre wichtigen Dienste als Bestäuber von Blüten leisten können. Wie man ein solches ‚Dach‘ selbst bauen kann, erlernt man im Rahmen eines ganztägigen Workshops in Wittersheim. Mit dem Bau und der Aufstellung eines Insektenhotels im eigenen Garten, an der Hauswand oder auf dem Balkon, können die Teilnehmer mit einfachen Mitteln einen individuellen Beitrag dazu leisten, dass die Umwelt bunt, lebendig und summend bleibt.

Erstellt am Mittwoch, 02. August 2017 08:02

Weiterlesen...

Einladung zur Wanderung vom Heidekopf nach Gräfinthal am 19. August

Der Ormesheimer Natur- und Landschaftsführer Norbert Waldherr lädt am Johannistag, Samstag, 19. August, um 14:30 Uhr zu einer geführten Wanderung ein, die von dem im letzten Jahr sanierten Aussichtsturm am Heidekopf über schöne Wanderwege mit toller Fernsicht bis zum Kloster Gräfinthal und wieder zurück führt. Dabei gibt er Einblicke in den Bliesgau und weiß viel Interessantes über unsere Heimat zu erzählen. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Erstellt am Donnerstag, 10. August 2017 08:55

Weiterlesen...

Brücke im Stangenwald wurde entfernt – nun soll ein Fußweg durch die Klamm angelegt werden

Einer der schönsten Winkel in der Gemeinde Mandelbachtal ist der Stangenwald bei Gräfinthal. Vom Brudermannsfeld gelangt man durch den Buchholzwald über die L238 hinweg am Ehlenbach vorbei zur wunderschönen Stangenwalderklamm. Sie konnte jahrzehntelang über eine Fußgängerbrücke aus Holz überwunden werden. Diese Brücke war aber seit Jahren aus Sicherheitsgründen nicht mehr begehbar und musste deshalb von der Gemeindeverwaltung gesperrt worden. 

Diese Sperrung war vor allem dem Verkehrsverein Mandelbachtal, der sich in der Gemeinde für den Tourismus stark macht, ein Dorn im Auge.

Erstellt am Mittwoch, 26. Juli 2017 08:54

Weiterlesen...

Einladung zur Tagestour mit dem Kanu auf der Blies am 20. August

Die diesjährige Kanusaison geht wieder los. Am Sonntag, 20. August findet wieder eine Kanutour der Eventagentur Freizeit-Aktiv auf der Blies statt. Entdecken Sie den Grenzfluss der Gemeinde Mandelbachtal zwischen Reinheim und Blies-Schweyen bei einem erholsamen Ausflug mit dem Kanu.

Erstellt am Donnerstag, 10. August 2017 08:54

Weiterlesen...

Der SV Bliesmengen-Bolchen ist Fußball-Gemeindemeister 2017

Rassige spannende Spiele, viele Tore, tolles Wetter, zahlreiche Zuschauer aus der gesamten Gemeinde. Ein tolles Erlebnis waren auch in diesem Jahr die Mandelbachtaler Fußball-Gemeindemeisterschaften, die in diesem Jahr vom TuS in Ormesheim ausgerichtet wurden. 

In einem bis zur letzten Minute spannenden Endspiel konnte sich der SV Bliesmengen-Bolchen erst im Elfmeterschießen knapp mit 7:6 durchsetzen. Nachdem Bliesmengen-Bolchen bereits in der 20. Minute durch ein schön herausgespieltes Tor von Jeremy Buch in Führung gehen konnte, sah es lange Zeit als der souveräne Sieger aus.

Erstellt am Mittwoch, 26. Juli 2017 08:45

Weiterlesen...

Einladung ins Zollmuseum Habkirchen am 20. August

Am Sonntag, 20. August , hat wie an jedem dritten Sonntag im Monat, von 14.00 bis 17.00 Uhr das Zollmuseum in Habkirchen geöffnet. Das Museum befindet sich in den Räumen des alten Zollamtes direkt an der Europäischen Freundschaftsbrücke an der Blies. In dem kleinen Museum wird die 300jährige deutsch-französische Zollgeschichte unserer Region an der Grenze, die immer wieder die Nationalität ändern musste, nochmal lebendig. Interessante Gegenstände aus dem Berufsalltag der Zöllner, aber auch historische Schriften und Bilder aus der langen Geschichte dieser Zollgrenze, warten darauf von den Besuchern entdeckt zu werden.

Erstellt am Donnerstag, 10. August 2017 08:53

Weiterlesen...

Einladung zum Konzert mit Ro Gebhardt am 22. September im Rahmen der Gräfinthaler Vierjahreszeiten

Am Freitag, 22. September, lädt der Verkehrsverein Mandelbachtal wieder im Rahmen der Gräfinthaler Vierjahreszeiten zu einem Herbstkonzert der Spitzenklasse ein. Um 20.00 Uhr ist dort Ro Gebhard auf der Kleinkunstbühne im Haus Wulfinghoff zu Gast. Der Vollblutmusiker, der erfolgreich bereits auf internationalen Bühnen in New York, Paris, Warschau und Berlin gestanden hat, ist einer der gefragtesten Gitarristen Deutschlands und Europas. 

 

Erstellt am Mittwoch, 26. Juli 2017 08:36

Weiterlesen...

Einladung ins Haus der Dorfgeschichte Bliesmengen-Bolchen am 20. August

Am Sonntag, 20. August 2017, hat von 14.00 bis 18.00 Uhr das Haus der Dorfgeschichte in Bliesmengen-Bolchen geöffnet. Das Haus der Dorfgeschichte ist ein heimatkundliches Museum in schönem Ambiente. Es wurde im Mai 1998 in einer ehemaligen Scheune in Bliesmengen-Bolchen eröffnet und ist seither ein Besuchermagnet für die Einheimischen und Besucher aus Nah und Fern. Fast 500 Exponate lassen auf vier Ebenen mit insgesamt 300 Quadratmetern Ausstellungsfläche die Vergangenheit wieder lebendig werden. Das Museum informiert über die Heimatgeschichte der Region und zeigt überliefertes Brauchtum, die Lebensverhältnisse und die Arbeitswelt aus früheren Zeiten.

Erstellt am Donnerstag, 10. August 2017 08:53

Weiterlesen...

Einladung zur Eröffnung der Ausstellung "Was heißt schon alt?“ am 17. August im Rathaus Mandelbachtal

 

Der Verkehrsverein Mandelbachtal lädt am Donnerstag, 17. August, um 18.00 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „Was heißt schon alt?" des Bundesfamilienministeriums ins Foyer des Rathauses Mandelbachtal in Ormesheim ein. Bei der Eröffnung werden Bürgermeister Gerd Tussing, der Vorsitzenden des Verkehrsvereins Mandelbachtal Manfred Pfeiffer und Stefan Funk vom saarländischen Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie sprechen. 

 

Erstellt am Mittwoch, 26. Juli 2017 08:32

Weiterlesen...

Einladung zum Country-Abend am 12. August im Schützenhaus Ormesheim

Erleben Sie am Samstag, 12. August, ab 18.00 Uhr Western- und Countrymusik, Linedance und leckeres Essen vom Westerngrill. Der Schützenverein " Edelweiß" lädt dann alle Westernfreunde zu einem Country-Abend ins Schützenhaus Ormesheim ein. Für die musikalische Unterhaltung und gute Stimmung sorgt ab 19:30 Uhr die Country- und Linedancegruppe " Wild West" mit New Country Musik.  Die fünfköpfige Band aus Kaiserslautern interpretiert Songs von Stars wie Shania Twain, Kenny Rogers, Jonny Cash, oder Lynn Anderson.

Erstellt am Donnerstag, 03. August 2017 08:32

Weiterlesen...

Einladung zum Tag der offenen Tür bei der RSG Ormesheim am 15. August

Die Reitsportgemeinschaft (RSG) Ormesheim lädt am Maria Himmelfahrt, 15. August, ab 11:00 Uhr zu ihrem diesjährigen Tag der offenen Tür auf die Reitanlage Niederländer, Am Krämer 8, in Mandelbachtal-Ormesheim ein. Das Hoffest beginnt um 11:00 Uhr mit einem Frühschoppen mit Musik. Ab 13:30 Uhr wird ein abwechslungsreiches Programm mit Dressur-und Springvorführungen geboten. Kinder dürfen das „Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde" auch mal selbst ausprobieren, natürlich werden sie dabei geführt. Auch für das leibliche Wohl der Gäste wird mit Spezialitäten vom Grill und einer gut sortierten Kuchentheke bestens gesorgt sein.

Erstellt am Mittwoch, 26. Juli 2017 08:29

Weiterlesen...

Einladung zum Tag der offenen Tür auf dem Reiterhof Ormesheim am 15. August

Die Reitsportgemeinschaft (RSG) Ormesheim lädt am Maria Himmelfahrt, 15. August, ab 11:00 Uhr zu ihrem diesjährigen Tag der offenen Tür auf die Reitanlage Niederländer, Am Krämer 8, in Mandelbachtal-Ormesheim ein. Das Hoffest beginnt um 11:00 Uhr mit einem Frühschoppen mit Musik. Ab 13:30 Uhr wird ein abwechslungsreiches Programm mit Dressur-und Springvorführungen geboten. Kinder dürfen das „Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde“ auch mal selbst ausprobieren, natürlich werden sie dabei geführt. Auch für das leibliche Wohl der Gäste wird mit Spezialitäten vom Grill und einer gut sortierten Kuchentheke bestens gesorgt sein.

Erstellt am Donnerstag, 03. August 2017 08:32

Weiterlesen...

Einladung zum 18. Deutsch- Französischen Brückenfest in Habkirchen und Frauenberg am 29. und 30. Juli 2017

Am Samstag, 29. und Sonntag, 30. Juli findet auf und um die Europäische Freundschaftsbrücke zwischen dem deutschen Habkirchen und dem französischen Frauenberg  wieder das Brückenfest statt. Das Fest beginnt am Samstagabend um 18.00 Uhr mit einem feierlichen Einzug, der diesmal in Frauenberg startet und vor dem Zollmuseum mit einem Fassbieranstich durch die Schirmherrin Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer endet. Anschließend wird der Ehrenwein gereicht. 

An beiden Tagen werden Live-Bands diesseits und jenseits der Grenze für Unterhaltung sorgen. Natürlich werden wieder Produkte aus der Biosphärenregion Bliesgau angeboten, verschiedene Straßenkünstler treten auf und ein Kinderkarussell ist auch wieder da.

Erstellt am Mittwoch, 26. Juli 2017 08:17

Weiterlesen...

Einladung zur Eröffnung der Ausstellung "Was heißt schon alt?“ am 17. August im Rathaus Mandelbachtal

Der Verkehrsverein Mandelbachtal lädt am Donnerstag, 17. August, um 18.00 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „Was heißt schon alt?“ des Bundesfamilienministeriums ins Foyer des Rathauses Mandelbachtal in Ormesheim ein. Bei der Eröffnung werden Bürgermeister Gerd Tussing, der Vorsitzenden des Verkehrsvereins Mandelbachtal Manfred Pfeiffer und Stefan Funk vom saarländischen Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie sprechen.

Erstellt am Donnerstag, 03. August 2017 08:31

Weiterlesen...

Einladung zum Sommerfest des Schützenvereins Ormesheim am 29. Juli

SchützenvereinAm 29. Juli 2017 veranstaltet der Schützenverein " Edelweiß" Ormesheim ab 11.00 Uhr am Schützenhaus auf der Neumühle zum ersten Mal ein Sommerfest, zu dem Jedermann herzlich eingeladen ist. Im Rahmenprogramm findet auch ein sportlicher Wettkampf statt. Die Schützenvereine aus Heckendalheim, Bebelsheim, Bliesmengen- Bolchen und Seelbach messen sich dann mit den Ormesheimer Schützen. Jeder Verein hat dazu die Möglichkeit mehrere Mannschaften mit je vier Schützen zu melden. Im Anschluss erhalten die drei besten Mannschaften Urkunden und Sachpreise. Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Neben Getränken, werden den ganzen Tag über Kaffee, Kuchen und leckere Würstchen, Currywurst und Minutensteak vom Grill sowie Pommes Frites und Salatteller angeboten. Die Veranstaltung findet auch bei schlechtem Wetter statt. Das mitten in der Bliesgau-Landschaft gelegene Ormesheimer Schützenhaus ist mit einem großen Zelt und einen gemütlichen Gastraum bestens vorbereitet.
 
Flyer Sommerfest

Erstellt am Freitag, 07. Juli 2017 06:22

Einladung zur Tagestour mit dem Kanu auf der Blies am 6. August

Die diesjährige Kanusaison geht wieder los. Am Sonntag, 6. August findet wieder eine Kanutour der Eventagentur Freizeit-Aktiv auf der Blies statt. Entdecken Sie den Grenzfluss der Gemeinde Mandelbachtal zwischen Reinheim und Blies-Schweyen bei einem erholsamen Ausflug mit dem Kanu.
 
Die angebotenen Touren sind geeignet für Anfänger und Familien mit Kindern und werden von einem geschulten Kanuführer betreut.

Erstellt am Mittwoch, 02. August 2017 08:06

Weiterlesen...

Einladung zum Ommersheimer Dorffest am 1. und 2. Juli

Am kommenden Wochenende, Samstag, 1. und Sonntag, 2. Juli, findet in Ommersheim das 37. Dorffest statt. Es beginnt am Samstagabend um 17.30 Uhr mit der katholischen Festmesse in der Pfarrkirche Mariä Heimsuchung, musikalisch umrahmt durch den Musikverein und den Kirchenchor. Anschließend findet der Festumzug der teilnehmenden Vereine zum Fassbieranstich am Stand der Freiwilligen Feuerwehr statt. Ab 19.00 Uhr unterhält auf der Bühne des MVO und der Chorgemeinschaft die Bayrische Blaskapelle, danach um 20.30 Uhr „The Alligators" mit Rock’n’Roll. Auf der Bühne des TuS und des HVO am Brunnen in der Dorfmitte spielen ab 20.00 Uhr Buhää & The Rhabarbers, eine Rock Pop Coverband. Ab 20.15 hat die Ultimate N3rd Crew auf der Bühne der Feuerwehr ihren Auftritt, ab 21.45 Uhr heißt es dort dann „Beyound Darkness".

Erstellt am Freitag, 30. Juni 2017 08:43

Weiterlesen...

Einladung zu Lumpazivagabundus und Michel aus Lönneberga auf der Naturbühne Gräfinthal

Am Samstag, 5. August, wird auf der Naturbühne Gräfinthal um 20.30 Uhr die Komödie "Lumpazivagabundus" von Johann Nestroy gezeigt.  In einer an die Naturbühne und die Region angepassten Fassung dieses Komödienklassikers werden Sie erleben, wie es drei liederlichen Handwerksgesellen ergeht, wenn sich Feen und Geister um sie zanken. Ein großer Spaß mit einer guten Portion Musik ist garantiert. Weitere Spieltermine sind am Freitag, 11. August, um 20.30 Uhr; Freitag, 18. August, 20.30 Uhr und Freitag, 25. August, um 20.30 Uhr.

Erstellt am Mittwoch, 02. August 2017 08:05

Weiterlesen...

Einladung zur Premiere von Lumpazivagabundus am 7. Juli auf der Naturbühne Gräfinthal

Ab Freitag, 7. Juli 2016 findet auf der Naturbühne Gräfinthal um 20.30 Uhr die Premiere der Komödie "Lumpazivagabundus" von Johann Nestroy auf dem Programm. In einer an die Naturbühne und die Region angepassten Fassung dieses Komödienklassikers werden Sie erleben, wie es drei liederlichen Handwerksgesellen ergeht, wenn sich Feen und Geister um sie zanken. Ein großer Spaß mit einer guten Portion Musik ist garantiert. Weitere Spieltermine sind am Samstag, 08. Juli, um 20,30 Uhr, am Freitag, 14. Juli, um 20.30 Uhr, Samstag, 5. August, um 20.30 Uhr, Freitag, 11. August, um 20.30 Uhr; Freitag, 18. August, 20.30 Uhr und Freitag, 25. August, um 20.30 Uhr.

Erstellt am Freitag, 30. Juni 2017 08:40

Weiterlesen...

Unterkategorien