News

Öffnungszeiten Rathaus

Liebe Mandelbachtalerinnen und Mandelbachtaler,

aufgrund der positiven Entwicklungen der letzten Wochen möchten wir das Rathaus ab sofort wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Lediglich das Bürgerbüro wird weiterhin mit Terminen arbeiten, um Warteschlangen zu vermeiden. Alle Bürger müssen beim Betreten des Gebäudes an der Pforte erfasst werden. Weiterhin gilt die Maskenpflicht sowie die Einhaltung des Mindestabstands und der Hygieneregeln.


Maria Vermeulen
Bürgermeisterin

Erstellt am Donnerstag, 16. Juli 2020 07:37

RATHAUS WIEDER GEÖFFNET!

NUR MIT TERMINVERGABE!

Liebe Bürgerinnen und Bürger, 

Das Rathaus der Gemeinde Mandelbachtal ist wieder für alle Angelegenheiten zu den regulären Öffnungszeiten - mit vorheriger Terminabsprache - für Sie geöffnet und erreichbar. 

Termine können telefonisch mit den Kolleginnen und Kollegen des jeweiligen Fachbereiches über die Zentrale, Tel. 06893/809-0 vereinbart werden. 

HINWEIS: Bitte benutzen Sie für alle Angelegenheiten des Einwohnermeldeamtes den direkten Eingang auf der Hinterseite des Rathauses. (Hierfür wurden Wegweiser angebracht.) AUCH HIER NUR MIT VORHERIGER TERMINABSPRACHE! 

Mit freundlichen Grüßen 

Ihre Bürgermeisterin

- Maria Vermeulen –

Erstellt am Donnerstag, 25. Juni 2020 09:58

Veröffentlichungen im Amtl. Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Mandelbachtal

Umstellung für Beiträge zur Veröffentlichung im Amtlichen Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Mandelbachtal

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände und kirchliche und politische Institutionen. Seit Mai 2020 wird das Amtliche Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Mandelbachtal vom Verlag Linus Wittich in Föhren gedruckt.
Daher hat sich der komplette Produktionsprozess wie folgt geändert:
Jede/Jeder, der im Amtl. Bekanntmachungsblatt Texte veröffentlichen möchte, muss sich unter: https://cmsweb.wittich.de anmelden und erhält für seinen Verein, seinen Verband oder seine Institution einen persönlichen Account zum Redaktionssystem des Verlages.

Dort können Sie Ihre Texte und Bilder einstellen.
Ab der KW 28 werden wir auch keine Mails mehr veröffentlichen.
Bitte beachten Sie unbedingt den jeweils aktuellen Redaktionsschluss.
Auf der Seite https://cmsweb.wittich.de finden Sie auch ein Erklär-Video, wie man sich registriert und wie man Texte und Bilder einstellt.
Für technische Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Ehses vom Linus Wittich Verlag: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 06502 9147-227.
Die Redaktion

Erstellt am Mittwoch, 17. Juni 2020 07:12

Grenzöffnungen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ab sofort sind der deutsch-französischen Freundschaft endlich keine Grenzen mehr gesetzt! Alle Grenzübergänge sind wieder ausnahmslos geöffnet. Das bedeutet, dass man für die Einreise in beide Länder nun auch keinen triftigen Grund mehr benötigt. Zum 16. März 2020 wurden die strengen Grenzkontrollen zur Einschränkung der Ausbreitung des Corona-Virus eingeführt. Von diesem Tag an war es nur noch Berufspendlern, dem Güterverkehr oder Personen mit triftigen Gründen erlaubt die Grenze zu passieren. Ab sofort ist dies wieder uneingeschränkt möglich. Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung!

Ihre Bürgermeisterin
Maria Vermeulen

Erstellt am Montag, 15. Juni 2020 14:53

Hallenöffnungen, Trainings- & Übungsbetrieb

Liebe Vereine,

nach sorgfältiger Prüfung und aufgrund der an uns, als Hallenbetreiber, gestellten Bedingungen und Anforderungen sowie der detaillierten Kostenermittlung können wir die Hallen erst nach den Sommerferien zum 17.08.2020 freigeben.

Da wir noch nicht von allen Vereinen eine Rückmeldung erhalten haben bitten wir die jeweiligen Übungsleiterinnen und Übungsleiter sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit das Hygienekonzept zur Wiedereröffnung der Hallen schnellstmöglich fertiggestellt werden kann. Hierzu benötigen wir vorab ein individuelles Hygienekonzept, in dem dargelegt wird, dass die Vorgaben der Verordnung und ggfs. der Verbände eingehalten werden.

Erstellt am Montag, 15. Juni 2020 13:32

Weiterlesen...

Eichenprozessionsspinner, Vorsicht!

Liebe Mandelbachtalerinnen und Mandelbachtaler,

im Mai und Juni mehren sich die Vorkommen der Eichenprozessionsspinner ganz massiv. Auch in Mandelbachtal wurden bereits mehrere Nester entdeckt und durch die Mitarbeiter des Bauhofes fachmännisch entfernt. Unter anderem befanden sich die Nester im Eichenweg, an der Grundschule Ormesheim und in Erfweiler-Ehlingen. Es wurde sogar erstmalig ein Nest an einer Rotbuche festgestellt. Der graubraune Schmetterling selbst ist harmlos, aber seine Raupen stellen eine Gefahr dar. Mit Beginn des dritten von insgesamt sechs Larvenstadien beginnen die Raupen dauerhaft Brennhaare zu bilden, die ein Nesselgift enthalten. Häufig kommt es nach einem Kontakt mit diesen Haaren zu Symptomen an der Haut, die mit Rötungen und einem teils starken Juckreiz einhergehen. Seltener kommt es zu Reizungen der Schleimhäute der Atemwege und Augen.

Erstellt am Montag, 15. Juni 2020 13:30

Weiterlesen...

ACHTUNG: Saarpfalz-Kreis erneut Zecken-Risikogebiet!

Liebe Mandelbachtalerinnen und Mandelbachtaler,

mit den warmen Frühlingstemperaturen beginnt auch wieder die Zecken-Saison. Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat den Saarpfalz-Kreis erneut als Risikogebiet für die durch Zecken übertragenen Krankheiten definiert. Neben den Borrelien-Bakterien wird auch der Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) von Zecken übertragen. Dieser Virus kann bei schweren Verläufen Entzündungen des zentralen Nervensystems verursachen, die Borreliose hingegen Gelenkentzündungen. Gegen den FSME-Virus ist allerdings eine Impfung möglich. Weitere Informationen zur Impfung können Sie bei Ihrem Hausarzt erfragen.

Erstellt am Montag, 15. Juni 2020 13:29

Weiterlesen...

Klara Barth aus Ommersheim war eine der ersten deutschen Parlamentarierinnen

Vor genau 100 Jahren wurde sie in den Bayrischen Landtag gewählt  

Seit 1919 können in Deutschland auch Frauen wählen und gewählt werden – ein Meilenstein in der Demokratie und Grundlage für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen. Der Vorsitzende des Verkehrsvereins Mandelbachtal Manfred Pfeiffer erinnert daran, dass eine der ersten deutschen Parlamentarierinnen in Ommersheim geboren wurde: Klara Barth. Vor genau 100 Jahren wurde sie in den Bayrischen Landtag gewählt. 

Erstellt am Montag, 08. Juni 2020 10:12

Weiterlesen...

Geöffnete Grenzübergänge

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ab sofort sind alle Grenzübergänge wieder geöffnet. Die Einreisebestimmungen bleiben aber weiterhin bestehen! Sie dürfen die Grenze nach wie vor nur unter folgenden Bedingungen passieren:

Sie sind eine/r Berufspendlerin/er
Für den Güterverkehr 
Aus triftigen Gründen 

Maria Vermeulen 
Bürgermeisterin

Erstellt am Sonntag, 17. Mai 2020 19:31

Bekanntmachung

Öffnung der Spielplätze in Mandelbachtal 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

liebe Kinder, 

ab Mittwoch, den 06. Mai 2020 werden die Spielplätze in Mandelbachtal unter folgenden Auflagen wieder geöffnet:

 

-       Die Spielplätze dürfen nur von einer eingeschränkten Personenzahl gleichzeitig genutzt werden. Die jeweils zulässige Personenzahl entnehmen Sie bitte dem Aushang an den Eingängen der Spielplätze.

-       Die Spielgeräte sollen nur jeweils von einem Kind genutzt werden (Ausnahme bildet die Wippe).

-       Es ist auf einen Mindestabstand von 1,5 m zwischen den spielenden Kindern und den Begleitpersonen zu achten.

-       Ansammlungen und Versammlungen von Erwachsenen und Jugendlichen sind verboten. 

 

Ihre Bürgermeisterin 

Maria Vermeulen

 

Erstellt am Dienstag, 05. Mai 2020 08:27

Pfarrei Hl. Jakobus der Ältere Mandelbachtal lädt am kommenden Sonntag erstmals wieder zum Gottesdienst in Ormesheim ein

Obwohl wir von den alten Zeiten noch weit entfernt sind, dürfen nun trotzdem mit staatlicher Genehmigung wieder vereinzelt Gottesdienste gefeiert werden, allerdings unter Auflagen. Der erste Gottesdienst wird am Sonntag, 10. Mai in der Pfarrkirche Ormesheim stattfinden und danach - Schritt für Schritt - auch in den anderen Orten. Wo auch immer er stattfinden wird, jeder Gottesdienst ist für die ganze Pfarrei, nicht nur für die Leute dieses Ortes. Alle Personen, die einer Risikogruppe angehören, werden dazu aufgerufen, in ihrem eigenen Interesse weiter zuhause zu bleiben und die Gottesdienstangebote in Rundfunk, Fernsehen und Internet zu nutzen. Alle, die sich krank fühlen oder Anzeichen einer Erkältung, Fieber etc. haben, müssen zuhause bleiben und dürfen nicht eingelassen werden.

Erstellt am Dienstag, 05. Mai 2020 08:23

Weiterlesen...

Verteilung der Masken

Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung verteilen am Montag in Mandelbachtal kostenlose Einweg-Masken in die Briefkästen

Ab heute werden in Mandelbachtal durch die Gemeindemitarbeiter Einweg-Masken zum Schutz vor Corona in die Briefkästen der Bürger und Bürgerinnen verteilt werden.

Die Landesregierung hat fünf Millionen Masken für alle Saarländer beschafft und finanziert. Nun soll auch jeder Haushalt in Mandelbachtal ein Starterkit mit 5 Einweg-Masken pro Person erhalten.

Aufgrund der Vielzahl von Häusern in Mandelbachtal kann es bei der Verteilung zu Verzögerungen kommen. Bitte rufen Sie nicht sofort im Rathaus an, wenn Sie bis Mittwochabend Ihre Masken noch nicht bekommen haben, können Sie sich gerne mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung setzen. 

Die Bürgermeisterin
-Maria Vermeulen-

Erstellt am Montag, 27. April 2020 10:54

EINWOHNERMELDEAMT WIEDER GEÖFFNET!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ab Montag, 4. Mai 2020, ist das Einwohnermeldeamt der Gemeinde Mandelbachtal wieder für alle Angelegenheiten für Sie geöffnet und erreichbar.
Bitte beachten Sie jedoch, dass eine Bearbeitung zum Schutz der Mitarbeiter
NUR MIT TERMIN erfolgen kann. Termine können ab sofort telefonisch mit den Kolleginnen und Kollegen vereinbart werden.

Maria Vermeulen
-Bürgermeisterin-

Erstellt am Montag, 27. April 2020 08:52

Masken selbst nähen und für „Andere“ spenden – Aufruf zur Abgabe von Stoff – und Nähmaterialspenden

Durch die ab Montag, 27.04.2020 geltende Maskenpflicht im Saarland, steigt der Bedarf der Bürgerinnen und Bürger an Masken. Die Gemeindeverwaltung bittet ihre Bürgerinnen und Bürger darum nicht mehr benötigte, geeignete Stoffe (Baumwolle) sowie Nähmaterialspenden (Gummibänder, Draht, Garne etc.) zur Maskenproduktion zu spenden und im Rathaus der Gemeinde Mandelbachtal abzugeben.
Ebenfalls werden freiwillige Näherinnen und Näher gesucht. Diese melden sich bitte bei Frau Jasmin Kurka, Telefon: 06893/809-126.
Die selbst genähten Masken sollten doppelt genäht (zweilagig) und mit einem Sichtdraht an der Nasenseite versehen werden. Nähanleitungen zu Mund-Nasen-Schutz Masken finden sie über die Google-Suche im Internet oder bei YouTube.

Die selbstgenähte Mund-Nasen-Masken würden nach Fertigstellung gegen eine freiwillige Spende an Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Mandelbachtal abgegeben werden.

Über die Rahmenbedingungen dieser Abgabe würden wir Sie dann zeitnah detaillierter informieren.

 

Ihre Bürgermeisterin
-Maria Vermeulen-

Erstellt am Freitag, 24. April 2020 11:17

Information über Maskenpflicht

Sehr geehrte Mitbürgerinnen, und Mitbürger,

die Landesregierung hat gestern die Einführung einer Maskenpflicht beschlossen, ohne vorherige Mitteilung an die Kommunen. Leider wissen wir momentan noch nicht wann und wie uns die Masken zur Verfügung gestellt werden. 

Sobald wir genauere Informationen darüber haben, werden wir diese hier im Internet kommunizieren.

Ich bitte Sie um Verständnis.


Mit freundlichen Grüßen

Maria Vermeulen
-Bürgermeisterin-

Erstellt am Donnerstag, 23. April 2020 13:37

Anpassung Gebührenhöhe der Grüngutannahme der EVS-Grüngutsammelstelle in Ormesheim

 

Gemäß der neuen Allgemeinverfügung der Landesregierung fand am Montag, 20.04.2020 die Wiedereröffnung der Grüngutannahmestelle in Ormesheim statt.

Der rechtlich und auflagenseitig geforderte Aufwand der Grüngutannahme und damit die Kosten für eine ordnungsgemäße und umweltgerechte Grüngutsammlung und –verwertung sind in den letzten Jahren enorm gestiegen.
In Anbetracht des zu erwartenden Finanzschadens, der durch die Unterdeckung der bislang erhobenen Gebühr, folgt die Gemeinde Mandelbachtal den Empfehlungen des EVS eine Gebührenerhöhung vorzunehmen.
Nach SAWG sind die Kommunen für die Grünschnitterfassung und –verwertung zuständig. Die Kosten sind daher grundsätzlich von den Kommunen zu tragen. Einnahmen aus den Grünschnittanlieferungen dienen der Gegenfinanzierung.
Die Berechnung mit der bisherigen Gebührenhöhe ergab keine Kostendeckung, wobei bei Anhebung der Gebühren auf 8,00 €/m3 eine Kostendeckung annähernd möglich ist.

Erstellt am Montag, 20. April 2020 12:39

Weiterlesen...

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Allgemeinverfügung Saarland Stand 16.03.2020

Betroffenheit Branchen und Berufsgruppen Stand 18.03.2020

Das Ministerium  für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr hat am 19.03.2020 folgende Auslegung zur Allgemeinverfügung vom 16.03.2020 festgelegt: 

„Es wird ab sofort KEINE Außenbestuhlung mehr geben. Weder für Kneipen, Bars, Restaurants, Cafés oder Eisdielen.

Begründung:

Die sich verschärfende Situation und das immer noch zu wenige Menschen Rücksicht zeigen.“

Erstellt am Freitag, 20. März 2020 09:31

Informationen zur Corona-Krise ab 20.04.2012

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

hier finden Sie Neuigkeiten und Informationen zur Corona-Krise ab 20.04.2012:

Bekanntmachung VO ab 20.04.20
Bußgeldkatalog Quarantänemaßnahmen
Bußgeldkatalog zu VO Bekämpfung der Corona-Pandemie
Verordnung zur Änderung der Verordnung zu Quarantänemaßnahmen

 

Ihre Bürgermeisterin
(Maria Vermeulen)

Erstellt am Montag, 20. April 2020 12:31

Kreisverwaltung schließt für den Publikumsverkehr Vorsprachen nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Der Landrat des Saarpfalz-Kreises, Dr. Theophil Gallo, sieht sich in der aktuellen Gesundheitslage zu einer weitergehenden Vorsichtsmaßnahme veranlasst, um im Sinne des gemeinsamen Vorgehens der Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken: Die Kreisverwaltung des Saarpfalz-Kreis bleibt ab Mittwoch, dem 18. März, für den Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen. Sie ist nur nach vorheriger Terminabsprache zugänglich. 

Erstellt am Dienstag, 17. März 2020 18:17

Weiterlesen...

Umstellung des Telefonanschlusses des Rathauses

Sehr geehrte Mitbürgerinnen, und Mitbürger,

am Donnerstag, 23.04.2020 kann es in der Zeit von 08.00 - 11.00 Uhr zu Störungen der Erreichbarkeit der Gemeinde Mandelbachtal kommen. In dieser Zeit wird von Seiten der deutschen Telekom der Telefonanschluß des Rathauses auf All-IP umgestellt. 

Um Beachtung wird gebeten.


Die Bürgermeisterin
(Maria Vermeulen)

Erstellt am Freitag, 17. April 2020 07:20

Corona-Pandemie nötigt zur Schließung der EVS Wertstoff-Zentren

BürgerInnen werden um bewussten Umgang mit vorhandenen Entsorgungskapazitäten gebeten
Teils vorsorglich, teils aufgrund vorliegender krankheitsbedingter Ausfälle haben bereits die ersten EVS Wertstoff-Zentren schließen müssen, die meisten oder sogar alle anderen werden ab morgen folgen. Das vom EVS betriebene EVS Wertstoff-Zentrum in Ormesheim ist ebenfalls geschlossen.

Erstellt am Dienstag, 17. März 2020 14:50

Weiterlesen...

Infotelefon der Kreisverwaltung

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

hier noch eine Information des Saarpfalz-Kreises über die Osterfeiertage.

 

Die Bürgermeisterin
(Maria Vermeulen)

Erstellt am Mittwoch, 08. April 2020 07:29

Schließung der Kindertagesstätten und Grundschulen in der Gemeinde Mandelbachtal +++Notbetreuung in besonderen Fällen+++

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

soeben haben wir vom Kreisjugendamt weitere Informationen erhalten, wie eine eventuelle Notbetreuung aussehen könnte. Beachten Sie hierbei bitte, dass Sie zwingend zu einer der nachfolgenden Personengruppen gehören müssen, um die Notbetreuung in Anspruch nehmen zu können.


Das Angebot richtet sich an bestimmte Gruppen, die in der Daseinsfürsorge tätig sind z.B.:
- hauptberufliche Feuerwehr
- Polizei
- Strafvollzugsdienst
- Rettungsdienst
- medizinische Einrichtungen inklusive Apotheken
- stationäre Betreuungseinrichtungen (z.B. Hilfen für Erziehung)
- ambulante und stationäre Pflegedienste
- die Produktion und Versorgung von Lebensmitteln des täglichen Bedarfs
- kritische Infrastruktur

sowie an


- berufstätige Alleinerziehende und andere, wenn keine anderweitige Betreuung möglich ist.
Hier muss der Bedarf nachvollziehbar begründet sein und kann nur
nach den freien Platzkapazitäten erfolgen.

Nähere Informationen können Sie auch den beigefügten PDF-Dokumenten entnehmen.
Die Anträge erhalten Sie ab morgen früh auch in den KiTas der Gemeinde Mandelbachtal,
bzw. als Anlage hier der Antrag des Saarpfalz-Kreises der ebenfalls benutzt werden kann.

 

Maria Vermeulen
Bürgermeisterin

Anlagen:

Allgemeinverfügung vom 13.03.2020
Antrag Notbetreuung Saarpfalz-Kreis
Organisation der Notbetreuung vom 14.03.2020

Erstellt am Sonntag, 15. März 2020 16:35

Wanderweg „Rund um Dalem“

Erfreulicherweise ist unser Weg sehr beliebt und wird zurzeit viel genutzt. Leider müssen wir aber mit der Wegeführung unseres Wanderweges auf die aktuelle Situation reagieren. Um den Personenverkehr im Bereich Nußweiler Hof zu verringern, musste der Wanderweg im Bereich des Nußweiler Hofes gesperrt werden. D.h. die Schleife Zehnwäldchenklamm, Weg „Unter Nußweiler“ und der Nußweiler Hof ist für Wanderer gesperrt.
Es wurde zügig eine provisorische Wegeführung unter Umgehung dieses Bereiches eingerichtet und durch Schilder kenntlich gemacht. Der Rundweg ist somit wieder geschlossen. Längerfristig arbeiten wir an einer geeigneten alternativen Lösung.
Vielen Dank an alle Beteiligten.


Alexandra Stolz

Schriftführerin Heimat- und Kulturverein Heckendalheim

Erstellt am Mittwoch, 08. April 2020 07:24

Bekanntmachung zur Hallenbenutzung, Dorfgemeinschaftshäusern und allen öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde Mandelbachtal

Liebe Nutzer/innen,

zur Vorbeugung der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) ist der Trainingsbetrieb und die Hallennutzung incl. des Saal Niederländer, Dorfgemeinschaftshäusern und allen öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde Mandelbachtal ab sofort und bis auf weiteres strengstens untersagt!

Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht.

(Hinweis: Das Restaurant “Trattoria Aquila“ in der Saarpfalz-Halle ist selbstverständlich weiterhin für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise des Restaurantbetreibers.)

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter folgender Rufnummer zur Verfügung: 06893 – 809 126.

(Maria Vermeulen)
Die Bürgermeisterin

Erstellt am Freitag, 13. März 2020 17:24

Informationen und Ansprechpartner zur Corona Krise

Sehr geehrte Mitbürgerinnen, und Mitbürger,

hier noch einige Informationen und Ansprechpartner zur Corona Krise:

- Ansprechpartner Corona
- Hygienetipps
- Hygienetipps Arabisch
- Notfallrufnummern häusliche Gewalt
- Bußgeldkatalog
- Verordnung zur Bekämpfung der Corona Pandemie
- Liefer und Abholservice


Die Bürgermeisterin
(Maria Vermeulen)

Erstellt am Freitag, 03. April 2020 11:02

Schließung Kindertagesstätten / Makih

Bekanntmachung

Zum Schutz unserer Bürger/innen und Mitarbeiter/innen und auf Anweisung der Landesregierung angesichts der derzeitigen Corona-Pandemie bleiben die gemeindlichen Kindertagesstätten und das Makih ab Montag, den 16.03.2020, vorläufig bis auf Weiteres geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ein Corona-Fall liegt nach derzeitigem Stand weder bei den Beschäftigten noch bei den betreuten Kindern vor.

Mandelbachtal, den 13.03.2020

 

(Maria Vermeulen)
Bürgermeisterin

 

Erstellt am Freitag, 13. März 2020 12:59

Information und Ansprechpartner rund um den Coronavirus

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

hier finden Sie eine Informationsübersicht und Ansprechpartner rund um den Coronavirus. Es wurde vom Ministerium für Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie veröffentlicht.

Die Bürgermeisterin
(Maria Vermeulen)

Erstellt am Donnerstag, 26. März 2020 07:29

Bekanntmachung Rathaus

Zum Schutz unserer Bürger/innen und Mitarbeiter/innen angesichts der derzeitigen Corona-Pandemie ist die Gemeinde Mandelbachtal ab Montag, den 16.03.2020, für den Besucherverkehr vorläufig bis auf Weiteres geschlossen. Ausgenommen hiervon sind dringliche Angelegenheiten, die keinen Aufschub dulden.

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Anliegen telefonisch an die Gemeindeverwaltung (06893 809 0), wir stehen Ihnen selbstverständlich weiterhin zur Verfügung und bitten um Ihr Verständnis.
Ein Corona-Fall liegt bei den Beschäftigten der Gemeinde Mandelbachtal derzeit nicht vor.

Mandelbachtal, den 13.03.2020

(Maria Vermeulen)
Bürgermeisterin

Erstellt am Freitag, 13. März 2020 12:32

Anpassung der Allgemeinverfügungen vom 16.03.2020 und 20.03.2020

Sehr geeherte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

hier die neue Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfsG) des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie vom 25.03.2020.

Die Bürgermeisterin
(Maria Vermeulen)

 

Erstellt am Mittwoch, 25. März 2020 22:16

Vorsichtsmaßnahmen in die Wege geleitet Treffen der Verwaltungsspitzen des Saarpfalz-Kreises

Landrat Dr. Theophil Gallo hat am 12. März die Verwaltungsspitzen der sieben Kommunen des Saarpfalz-Kreises an einem Tisch in der Kreisverwaltung versammelt, um bei verschiedenen Fragestellungen zum Umgang mit dem sich ausbreitenden Coronavirus gemeinsame Leitlinien zu finden.

Erstellt am Freitag, 13. März 2020 12:31

Weiterlesen...

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IdSG)

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

hier die vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie vom 20.03.2020.



Die Bürgermeistern

(Maria Vermeulen)

Erstellt am Freitag, 20. März 2020 21:44

Trinkwasser und Coronavirus SARS-CoV-2

 

Stand: 09. März 2020
Stellungnahme des
Umweltbundesamtes
Trinkwasser und Coronavirus
SARS-CoV-2 —
Übertragung unwahrscheinlich
Stellungnahme des Umweltbundesamtes nach Anhörung der
Trinkwasserkommission
Fragestellung
Ist Trinkwasser eine mögliche Infektionsquelle für die Übertragung des
neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2?

Erstellt am Freitag, 13. März 2020 12:30

Weiterlesen...

EINKAUFSSERVICE CARITAS-ZENTRUM SAARPFALZ

Das Caritas-Zentrum Saarpfalz bietet ab sofort und bis auf Weiteres einen kostenfreien Einkaufsservice für ältere Bürger, Risikopatienten und Menschen, die sich in häuslicher Quarantäne befinden, an.

Das Caritas-Mobil fährt jeden Dienstag. Bitte melden Sie sich mit Ihrer Bestellung bis spätestens montags um 12:00 Uhr beim Caritas-Zentrum Saarpfalz unter der Telefonnummer: 06894 / 9263-0.

Erstellt am Freitag, 20. März 2020 13:37

Feuerwehr Mandelbachtal stellt vorübergehend Übungsbetrieb ein

„Wenn wir nicht zum Einsatz müssen, bleiben auch wir Zuhause!“


Die Freiwillige Feuerwehr Mandelbachtal stellt aufgrund der Infektionsgefahr durch das Coronavirus ab sofort den Übungsbetrieb in allen acht Löschbezirken ein. Diese Regelung gilt sowohl für die aktive Wehr als auch für die Jugendfeuerwehr. Zu Einsätzen werden die freiwilligen Helfer ganz normal alarmiert. Die Einsatzfähigkeit ist garantiert.


Die getroffene Schutzmaßnahme dient dem allgemeinen Schutz der Bevölkerung durch Erhaltung unserer Einsatzbereitschaft. Das bedeutet, dass die Feuerwehr präventiv alle Maßnahmen ergreifen muss, um mögliche Personalausfälle so gering wie möglich zu halten.
Wir möchten weiterhin darauf hinweisen, dass es sich hierbei um vorsorgliche Maßnahmen handelt. Die Lage wird kontinuierlich durch verschiedene Behörden beobachtet und bewertet. Sobald es wieder zur Normalisierung der Lage kommt, wird auch bei der Feuerwehr Mandelbachtal wieder der Normalzustand eintreten.

Erstellt am Freitag, 13. März 2020 11:59